Was ist die IMEI Nummer und wozu brauche ich sie?

Die Abkürzung steht für International Mobile Station Equipment Identity und ist eine 15-stellige internationale Seriennummer, die Du nicht nur für den Abschluss einer Handyversicherung benötigst. Mit Hilfe dieser Nummer kann auch Dein Mobilfunkanbieter Dein Handy im Falle eines Diebstahls sperren lassen. Jedes Handy besitzt diese Nummer, damit es eindeutig zugeordnet werden kann. Sie wird vom Hersteller vergeben und besteht ausschließlich aus Ziffern. Es ist also sinnvoll, dass Du sie Dir gleich nach dem Kauf irgendwo notierst oder sie als Screenshot auf Deinem Handy abspeicherst. Für den Fall eines Diebstahls solltest Du sie Dir aber lieber notieren, denn auf dem Handy kannst Du dann nicht mehr nachschauen. ABER: Es gibt einen kleinen Haken bei der Ortung via IMEI Nummer, denn diese ist nur möglich, wenn Dein Handy angeschaltet ist und noch mit dem Netz betrieben wird, das Du genutzt hast. Hat der Dieb die SIM-Karte ausgetauscht, ist Dein Smartphone womöglich für immer verloren.

IMEI Nummer herausfinden

*#06#

Diesen Tastencode solltest Du eingeben, damit Dir die IMEI Nummer auf Deinem Handy angezeigt wird. Davon kannst Du gleich einen Screenshot machen, damit Du sie immer zur Hand hast, wenn Du die Nummer z.B. bei Deiner Handyversicherung angeben musst.

Geräteinfos iPhone bei Eingabe von *#06#

iPhone

Unter Einstellungen à Allgemein à Info à IMEI kann die IMEI Nummer auch jederzeit eingesehen werden.

Android

Hier gehst Du einfach in die Einstellungen à Über das Telefon à Status à IMEI-Informationen und findest dort die entsprechende Nummer.

Dual SIM Handys

Diese Geräte verfügen über zwei separate Schächte für SIM-Karten und besitzen daher auch zwei IMEI Nummern. Schließt Du für dieses Gerät eine Handyversicherung ab, reicht es dennoch, nur eine der Nummern zu kennen. Dennoch gilt auch hier, dass Du die Nummer außerhalb des Handys notierst und diese Information gut aufbewahrst.

IMEI Nummer bei Diebstahl und Verlust

Du machst Dir schon Sorgen, wenn Du nur daran denkst? Verständlich, denn Diebstähle und der Verlust des Handys sind keine Einzelfälle. Immer wieder hört man von Taschendiebstählen oder entwendeten Gegenständen einer Person und man kann nur hoffen, dass man diese Erfahrung nicht macht. Bist Du aber betroffen und Dein Handy wurde geklaut, solltest Du Deine IMEI Nummer direkt zur Hand haben und Deinen Mobilfunkanbieter kontaktieren. Natürlich kannst Du auch versuchen, Dein Handy orten zu lassen bzw. es selbst orten (z.B. mit der Funktion „iPhone suchen“). Smartphones lassen sich aber nicht nur aus der Ferne lokalisieren, Du kannst bei Deinem Anbieter (z.B. Apple, Google oder Microsoft) auch Nachrichten an Dein Handy schicken lassen, Daten auf dem Gerät löschen oder das Handy selbst sperren.

Die Sperrung des Handys gilt aber auch bei dem Verlust Deines Gerätes, denn es kann sein, dass sich jemand über den Fund freut und die Chance auf ein neues Handy ergreift. Im Falle eines Diebstahls ist es aber notwendig, dass Du den Vorfall meldest und wenn Du eine Handyversicherung hast, sogar erforderlich, damit Dein Verlust entschädigt werden kann.

Handyversicherung

Ja, die Preise für Smartphones sind eigentlich schon genug Kosten, dennoch zeigt die Zahl der eingereichten Schadenfälle bei Handys, dass eine Versicherung nicht sinnlos ist. Im Gegenteil: Sie sichert Dein Handy ab, wenn z.B. die Herstellergarantie keinen Schutz mehr bietet. Sie bietet einen Rundumschutz für Schäden, die Handyhüllen oder Displayfolien nur vorbeugen, aber nicht reparieren können. Sie hilft Dir bei Diebstählen und lässt Dich nicht im Stich. Sie schützt Dein Handy und nur Dein Handy, deswegen benötigst Du für den Abschluss Deiner Handyversicherung die IMEI Nummer, denn so kann Dein Smartphone eindeutig identifiziert werden.

Wichtig: Solltest Du eine Handyversicherung haben und Dir ein neues Smartphone holen, musst Du unbedingt die neue Seriennummer (IMEI) angeben, da ansonsten im Schadenfall kein Leistungsanspruch besteht. Also achte bitte darauf, dass die IMEI Nummer Deiner Versicherung immer der Deines aktuellen Gerätes entspricht!