Häufige Fragen zum Fahrrad- / E-Bike Schutzbrief von hepster


Warum brauche ich einen Schutzbrief für mein Fahrrad / E-Bike?

Fahrräder und E-Bikes erfreuen sich immer größere Beliebtheit. In der Stadt und auf vielen Radwegen sieht man immer mehr begeisterter Radler und E-Biker. Auf einer Fahrradtour ist eine Panne oder ein Unfall besonders schmerzlich, da im schlimmsten Fall die sensible Elektronik Deines E-Bikes beschädigt wurde. Hier ist eine schnelle mobile Pannenhilfe wichtig, die Dir vor Ort direkte Unterstützung bietet. Ein guter Fahrrad- und E-Bike-Schutzbrief sorgt daher, dank umfassender Assistance-Leistungen, für sofortigen Service und garantiert Dir Sicherheit und Mobilität. Die Versicherung kümmert sich im Schadensfall darum, Informationen zu beschaffen, die Weiter- oder Rückreise zu organisieren und gibt Dir einen Kostenvorschuss für notwendige Services. hepster bietet Dir den vollen Rundum-Schutz für Deine Fahrradtour mit dem (E-)Bike im In- und Ausland.

Der Fahrrad- und E-Bike-Schutzbrief ist speziell auf Deine Touren mit dem (E-)Bike abgestimmt und sorgt europaweit für eine umfassende und unkomplizierte Soforthilfe bei Unfall, Panne, Diebstahl oder einer sonstigen Notsituation. Wir bieten Dir für die gesamte Reise eine Mobilitätsgarantie - entweder mit Deinem eigenen E-Bike oder einem Ersatzrad. Wenn Du doch nicht mehr weiterkommst, übernehmen wir die Kosten für die Übernachtung und organisieren diese auf Wunsch auch für Dich. Wenn Dein eigenes Fahrrad oder E-Bike nicht mehr fahrbereit sein sollte, decken wir zusätzlich für Dich die Kosten für den Fahrradrücktransport nach Hause ab. Unsere Notrufzentrale steht rund um die Uhr für Dich unter der Telefonnummer +49 (0) 381 203 888 09 (Roaming-Gebühren laut Deines Nutzungsvertrages) bereit.