Häufige Fragen zur hepster Fahrradversicherung


Warum brauche ich eine Fahrradversicherung?

Ob über Stock und Stein, Dutzende Kilometer mit Vollspeed oder einfach entspannt morgens zur Arbeit. Wo auch immer es Dich mit Deinem Fahrrad hinzieht, die intensive Nutzung macht es sehr anfällig für Schäden jeglicher Art. Ob beim Transport zur nächsten Fahrradtour oder bei vollem Einsatz im geplanten Radurlaub durch die Alpen - die Gefahr ist hoch, dass Dein Fahrrad beschädigt wird oder abhanden kommt. Eine professionelle Reparatur oder ein neues Fahrrad können schnell sehr teuer werden. Um dieses finanzielle Risiko zu vermeiden, deckt daher eine gute Fahrradversicherung für Dich Sturz- und Unfallschäden, Transportschäden, Vandalismus, Abhandenkommen, sowie Schäden durch Dritte, Diebstahl, Raub und vieles mehr ab. hepster bietet Dir den vollen Rundum-Schutz für Dein Fahrrad und übernimmt die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz für ein gleichwertiges neuwertiges Fahrrad gleicher Art und Güte nach dem Prinzip der Neuwertentschädigung. Die Fahrradversicherung von hepster ist flexibel an Deinen individuellen Lifestyle anpassbar und bietet Dir dabei einen umfassenden und sehr günstigen Versicherungsschutz für Dein Fahrrad, Cargobike oder Lastenrad. Du entscheidest, ob Du Dein Fahrrad nur gegen Beschädigung und Verschleiß, rundum gegen Beschädigung, Verschleiß und Diebstahl oder nur gegen Diebstahl absichern möchtest.


So einfach buchst Du Deine Fahrradversicherung!

1

Auswählen

Wähle Deine Fahrradversicherung!

2

Konfigurieren

Bestimme Versicherungsbeginn, Laufzeit, Versicherungssumme und Leistungsumfang Deiner Fahrradversicherung!

3

Schützen

Gib Deine Daten ein und wähle Deine Bezahlmethode – fertig ist Dein Fahrradschutz!